Der 6. Dezember ist für alle Kinder ein besonderer Tag in unserer Schule. Regelmäßig besucht uns an diesem Tag der Nikolaus. Wir begrüßen ihn mit kräftigem Gesang und kleinen Beiträgen aus den Klassen. Unsere lieben Kinder dürfen sich über ein kleines Geschenk freuen. Gesponsert wird diese Aktion durch den Förderverein.


2019

Auch im Jahr 2019 war der Nikolaus wieder zu Besuch an unserer Schule. Der Nikolaus hatte wieder ein paar Nettigkeiten und kleine Geschenke für alle Klassen dabei.

So hatte der Nikolaus etwa Folgendes zu unseren neuen Erstklässlern zu vermerken:

Erdmännchen und Wölfe aus dem ersten Schuljahr,
die wollen was lernen, das finden sie cool, ja!
Lesen, Rechnen, Schreiben, üben sie jeden Tag.
Woll’n auch immer artig sein, weil’s der Nikolaus mag.  

Ein Geschenk von ihm, das wäre fein,
aber sind denn auch eure Fingerchen rein?
Na gut, ihr seid ja noch relativ klein,
da kann man ruhig mal großzügig sein.  

Mal gucken, was ich in meinem Sack hab.
Ich denke, davon gebe ich euch was ab.
Müsst aber eins mir vorher versprechen
Und das bei all euren Stärken und Schwächen:  

„Wir wollen immer das Beste geben,
bevor wir was sagen, den Finger heben.
Zuhören, wenn jemand anderes spricht.
Andere ärgern, das werden wir nicht.  

Nein, tagaus, tagein,
wollen wir stets freundlich sein
und sind wir in Klasse 2
hat der gute Nikolaus, für die Erdmännchen und Wölfe, wieder was dabei!

Der Nikolaus

2018

In diesem Jahr gab es ein schönes Programm. Es wurde Musik aufgeführt und wir haben Nikolaus-Lieder gesungen. Dann hat der Nikolaus aus seinem goldenen Buch vorgelesen. Zum Glück gab es zu jeder Klasse etwas Nettes zu sagen und für alle Kinder ein kleines Geschenk. Sogar Blake hat etwas vom Nikolaus bekommen.