Viva Wasser – Texte zum Wassermolekül

Veröffentlicht in: Allgemein | 0

Die Kinder der 3. Klasse haben sich im Sachunterricht mit dem Wasserkreislauf auseinandergesetzt. Sie haben ganz viel über die verschiedenen Zustandsformen von Wasser gelernt und das es das Element Wasser auf dieser Welt schon sehr lange gibt. Die Kinder haben herausgefunden, dass Wasser an den verschiedensten Orten zu finden ist. Dazu haben sie sich im Homeschooling ein Video angeschaut und mit ihren eigenen Worten erzählt, wo es überall Wasser zu finden gibt und welche Reisen kleinste Wassermoleküle erleben.

Aber lies doch selbst und entdecke, wo wir Wasser überall finden…

Die Geschichte vom Wassermolekül
Das Wassermolekül war zuerst in einem Bach. Dann war es in einem Fluss.
Von dort aus, floss es in den Ozean. Es war auch an Land als Trinkwasser für Dinos.
Manchmal ist es auch mit jemanden an Land gegangen. Und dann floss es in den Boden. Von dort aus kam es wieder ins Meer. Und wenn dann die Sonne kommt steigt es sogar in die Luft!
Und mit vielen Wassermolekülen zusammen ergeben sie Wolken.
Zusammen ziehen sie dann in die Berge. Oh, oh, nicht das es auf einem Gletscher landet, das ist es nämlich schon mal. 1000 Jahre lang, das war so langweilig. Dort schmolz es und kam wieder in den Bach. Dann saugte es eine Pflanze auf. Dann wurde es gegessen von einem Menschen, das war mal etwas Neues.
Dann floss es in ein Abwasserrohr, das war gar nicht schön.
Dann stieg es als Nebel auf. Nun konnte es sich auf die Blätter setzen. Oder es fällt als Regen auf die Stadt und macht die Straßen nass! Aber von dort ging es wieder in die Kanalisation!

von Liese Pepping (20.01.2021)

Weitere Texte und den Link zum Video findest du hier. Viel Spaß!