Sehr geehrte Eltern unserer Westerloher Schulkinder,

Eingetragen bei: Allgemein | 0

der Kreis hat am späten Nachmittag eine neue Allgemeinverfügung für alle Mitarbeiter/innen bzw. alle Personen, die auf dem Werksgelände der Firma Tönnies arbeiten erlassen.
Diese finden Sie hier:

Betroffene Personen sollen sich bis zum 02.07.2020 in eine Quarantäne begeben. Auch nach negativer Testung ist die Quarantäne aufrecht zu erhalten.

Ebenfalls hat der Kreis Paderborn eine Quarantäne für Haushaltsangehörige angeordnet. Dies sind alle Personen, die im gleichen Haushalt leben. Diese Quarantäne gilt nur solange, bis der/die Mitarbeiter/in von Tönnies negativ getestet ist. Jedoch trifft das Gesundheitsamt Paderborn die Entscheidung, ob die Angehörigen dann wieder raus dürfen oder nicht.

Falls Sie also auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda arbeiten, dürfen Ihre Kindern ab sofort nicht zur Schule gehen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit der Hotline des Gesundheitsamts Paderborn (05251 308 333) auf.

Diese Verfügung hat der Kreis Paderborn erlassen und wir sind daran gebunden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die o.g. Hotline.

Gleiches Vorgehen gilt für das Personal von Kitas und Schule, wenn der Ehepartner auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda arbeitet.

Sind Sie betroffen?

Bitte melden Sie Ihr Kind in diesem Fall morgen früh im Schulbüro ab. Vielen Dank!

Heike Rebbert
(Schulleitung)